Cookie-Bestimmungen

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website und durch Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu Cookie-Bestimmungen.

Vorheriger Artikel (19/85)
Die wichtige Öffnung des chinesischen Anleihenmarkts (CIBM)
Die wichtige Öffnung des chinesischen Anleihenmarkts (CIBM)
Zurück

Die wichtige Öffnung des chinesischen Anleihenmarkts (CIBM)

18/07/2016

Was bedeutet die Ausweitung des Zugangs zum chinesischen Anleihenmarkt (CIBM) für institutionelle Anleger?

Die chinesischen Behörden haben im Februar 2016 überraschend den kontingentfreien Zugang für ein breites Spektrum institutioneller Anleger zum chinesischen Anleihenmarkt (CIBM – Chinese Interbank Bond Market) bekanntgegeben. Für den Öffnungsprozess der chinesischen Kapitalmärkte bedeutet dieser Schritt eine drastische Wende. Denn er erleichtert internationalen Anlegern den Zugang zum drittgrößten Anleihenmarkt der Welt und ebnet eine weitere Liberalisierung von grenzüberschreitenden Anlagen in Wertpapieren des chinesischen Festlandes.

Warum ist dieser Schritt so bedeutend? Welche Möglichkeiten ergeben sich nun für ausländische Institute, die am CIBM investieren möchten?

Und welche Fragen sind noch zu klären, bevor Anleger mit der erforderlichen Verlässlichkeit dort investieren können?

 

Bitte klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren:

CIBM Whitepaper_cover.jpg

 

Folgen Sie uns